Ehemaliger Jan Reiners Bahnhof in Bestlage von Grasberg.

28879 Grasberg b Bremen, Einfamilienhaus zum Kauf

Kontaktdaten

Objektdaten

  • Objekt ID
    2534 (1/2534)
  • Objekttypen
    Einfamilienhaus, Haus
  • Adresse
    28879 Grasberg b Bremen
    Niedersachsen
  • Etagen im Haus
    2
  • Wohnfläche ca.
    205 m²
  • Grund­stück ca.
    1.177 m²
  • Gesamtfläche ca.
    307 m²
  • Kellerfläche ca.
    102 m²
  • Zimmer
    6
  • Schlafzimmer
    4
  • Badezimmer
    2
  • Terrassen
    1
  • Heizungsart
    Zentralheizung
  • Wesentliche Energieträger
    Gas
  • Baujahr
    1905
  • Zustand
    modernisiert
  • Bauweise
    Massiv
  • Verfügbar ab
    ab sofort
  • Stellplätze gesamt
    2
  • Provisionspflichtig
    Ja
  • Käufer­provision
    5,95% (inkl. 19% MwSt.)
  • Kaufpreis
    299.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Abstellraum
  • Badewanne
  • Balkon/Terrasse Südwest
  • Dachboden
  • Dielenboden
  • Dusche
  • Einbauküche
  • Keller
  • Massivbauweise
  • Satteldach
  • Tageslichtbad
  • Teppichboden
  • Terrasse
  • Wasch-/Trockenraum

Energieausweis

  • Energieausweistyp
    Bedarfs­ausweis
  • Gültig bis
    03.09.2029
  • Baujahr lt. Energieausweis
    1995
  • Wesentlicher Energieträger
    Gas
  • Endenergie­verbrauch
    376,60 kWh/(m²·a)
  • Energie­effizienz­klasse
    H
0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+ H G F E D C B A A+ H G F E D C B A A+ Endenergiebedarf 376,60 kWh/(m²·a)

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Im Jahre 1905 wurde dieses historische Haus als Bahnhof der Jan Reiners Bahn gebaut. Lange diente der untere Teil des Hauses als Bahnhofsrestaurant. Nach Aufgabe der Bahnstrecke blieb das Restaurant als Landgaststätte erhalten. 1995 wurde das Anwesen als Wohnhaus umgebaut.
Das Objekt bietet Ihnen viel Raum auf zwei Etagen und über 205 m² Platz zum Leben.
Sie betreten das Haus über den sanierten Treppenaufgang und kommen in die Diele, von der aus Sie in alle Räume sowie in den Vollkeller und über die Treppe in die erste Etage gelangen.
Im Erdgeschoss befinden sich das geräumige Wohnzimmer und die Küche. Von beiden Räumen aus gelangen Sie auf die große Terrasse und in den Sonnengarten.
Ebenso befinden sich ein Bad und ein weiteres Zimmer im Erdgeschoss, wobei sich das Zimmer hervoragend als Büro oder Gästezimmer nutzen lässt.
Im Obergeschoß finden Sie 4 Schlafzimmer sowie ein Duschbad. Bei den zwei Kinderzimmern handelt es sich um je ein Zimmer, das einen separaten Schlafbereich bietet.
Der sehr große Flurbereich bietet Ihnen viel Platz für kreative Gestaltungsmöglichkeiten.
Das gesamte Haus verbindet das Historische und ein gemütliches Wohnen miteinander.

Ausstattung

- Vollkeller
- Dielenböden
- 2 Stellplätze
- Terrasse
- Garten

Sonstige Informationen

Die Grundsteuer beträgt ca. € 124,61 p.a.
Ein weiterer Bauplatz für eine Garage oder ein Einfamilienhaus könnte gegebenenfalls im hinteren Teil des Grundstücks zur Verfügung stehen.

Lage

Das Teufelsmoor ist ein Gebiet, das zwischen dem Bremer Blockland und Bremervörde liegt, und wurde von 1750 bis 1800 vom Moorkomissar Jürgen Christian Findorff im Auftrage des hannoverischen Königshauses kolonisiert. Die einzigen Verkehrsmittel waren bis 1900 die Torfschiffe, da es nur sehr wenige Wege gab, die man mit einem Pferdefuhrwerk befahren konnte. Das gesamte Teufelsmoor war durchzogen von Kanälen, damit die Bewohner den gewonnenen Torf mit Schiffen nach Bremen zum Verkaufen befördern konnten. Eine erhebliche Verkehrsverbesserung trat 1900 mit der Eröffnung der Kleinbahn Bremen-Tarmstedt (im Volksmund "Jan Reiners") und 1909 mit der Bremervörder-Osterholzer-Eisenbahn ("Moorexpress") ein. Mit der Eisenbahn wurden nicht nur die Bewohner, Torf und Vieh nach Bremen befördert, sondern auch moderne Produkte (wie z.B. Baustoffe, Kunstdünger und Fahrräder) in das Moor gebracht.
Grasberg liegt eingebettet zwischen Worpswede und Lilienthal. Grasberg ist eine Gemeinde im Landkreis Osterholz in Niedersachsen und liegt etwa 20 Kilometer nordöstlich von Bremen im angrenzenden Moor und gehört zu den beliebtesten Gemeinden des Speckgürtel Bremens. Die gute Infrastruktur sorgt für ein perfektes Zusammenspiel zwischen Idylle und guter Erreichbarkeit.

Geschäfte des täglichen Bedarfs, Bäckereien und diverse Einkaufsmöglichkeiten befinden sich, neben zahlreichen Kindertagesstätten, der Grundschule Grasberg und der weiterführenden Schule in Lilienthal, in unmittelbarer Umgebung.

Die Gemeinde verfügt ebenfalls über ein vielfältige Freizeitangebot. Der nahe gelegene Wörpepark lädt zu ausgedehnten Spaziergängen, zum Wandern oder zum Fahrradfahren ein. Ebenfalls sehr beliebt ist das Findorffhof-Museum.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Direktanfrage

 SSL-verschlüsselt